Dienstag, 19. März 2013

Wachstuchtaschen . . .


... die man über die Schulter hängen kann.

Es macht richtig Spaß das Gestalten mit Wachstuch. Ich bräuchte schon wieder einen 48 Stunden Tag.



Den Taschenboden habe ich hier mit Recycle-Jeansstoff verstärkt.







Innen sind die Taschen wieder mit Stoff gefüttert und haben kleine Innenseitentaschen.







Es tut gut sich herinnen mit frühlingsfrohen Farben zu beschäftigen, weil draußen sieht es noch immer sehr winterlich aus.

Ich wünsche Allen noch eine schöne Woche.
✿✿✿


Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. das mit dem 48-stunden-tag kenne ich. deine taschen sind richtig schön und auch strapazierfähig geworden. viel freude daran.
    lieben gruß, petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Strickblume...

    die Taschen sind toll geworden, leider kann ich nur nach Anleitung nähen...gibt's die vielleicht irgendwo ?

    Danke für deine Antwort.

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marion, ich mach das alles aus dem Kopf und zu meinen Stoffen passend. Wenn ich Zeit habe schreib ich vielleicht eine Anleitung, aber ich muss erst finden wie ich eine pdf in den Blog bringe, pdf deshalb weil man beim Nähen ja auch Schnitte (Zeichnungen) dazu geben muss und im Blog kann ich ja nicht zeichnen.
    LG Ariane

    AntwortenLöschen
  4. liebe Ariane,
    deine Taschen sind wieder toll!!!! geworden.
    viele liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Scön sind deine taschen wieder geworden. Schade, dass ich Taschen en masse habe.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  6. Super, liebe Ariane, das ist ein tolles Taschentrio und jede Tasche ist perfekt genäht♥ Niedlich - auf der mittleren Tasche ist ein Schäfchen drauf - ja, ich habe mir alles genau angeschaut :-)

    Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ariane,
    wunderschön deine Taschen, kann dich nur bewundern und bravo sagen,
    viele liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ariane,

    du hast ja wieder sooo schöne Taschen genäht! Nichtsdestotrotz sind meine Favoriten die mit dem runden Boden. Die sind bei mir ständig in Gebrauch. Und eine davon darf demnächst die Staatsangehörigkeit wechseln *grins*.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ariane,

    die Taschen sehen wieder mal richtig toll aus! Die in der MItte, mit den Streifen, gefällt mir am allerbesten.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Taschen. Ich kann dir das nachempfinden, dass die Näherei der Taschen zur Sucht werden kann.
    Viel Spaß weiterhin beim Taschennähen. :-))
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...