Sonntag, 29. Dezember 2013

Typische Herrnsocken Gr. 43 . . .

... abgeschaut bei Marlies .

Aus Opalwolle mit Nadelspiel Knit Pro 2,5mm gestrickt. Und zu meiner Freude, hat sie sogar ein ganz klein wenig gewildert.

Mit "Draganskinn" Fersenwand verstärkt.


 Präsentiert an echten Männerbeinen.



Ohne Inhalt sehen sie witzig aus, weil sich der Schaft so zusammenzieht, 
aber die Passform ist dadurch excellent.



Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Wunderschöne Männersocken und die Ferse sieht super aus,habe ich so noch nie gestrickt!
    Liebe Sonntags-Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ariane.
    So schöne frische Farben hat die Opal Wolle.
    Die Socken sind wunderschön und ich mag es auch lieber wenn die Socken eng anliegen.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  3. tolle farbe, liebe ariane.
    alles liebe, petra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön und männertauglich.
    LG Waltraud

    AntwortenLöschen
  5. Da werden Männerfüße aber Glücklich sein soooooooo Tollleeeeee Socken dir noch eine schöne Rest Jahres-Zeit Karin

    AntwortenLöschen
  6. Schick, schick...machen sich diese Socken an den Füßen!!!
    Tatsächlich sehen sie nicht getragen ein wenig komisch aus - aber das ist ja völlig egal, wie man sieht! Hauptsache sie passen und halten die "Fussal" warm, gell?!
    GGLG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schicke Socken an schicken Füßen ... oder so ... und wie immer bewundere ich Deine Sockenstrickausdauer ... übrigens finde ich Deinen Mann auch sehr fesch .. ich mein natürlich mit dem Loop .. äh ja den Loop ... naja LG Manuela

    AntwortenLöschen
  8. durch das "wildern" wirken die Socken noch viel schöner!!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Das Modell scheint sehr zufrieden, wartet sicher schon auf die Nächsten…
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...