Samstag, 31. Januar 2015

Pulswärmer gehäkelt . . .

. . . mit Anleitung.

Diese Handschmeichler habe ich mir zu meinem Loop "Criss Cross Crochet" gehäkelt.

Ich habe wieder mitgeschrieben für euch:

Anleitung Pulswärmer "Eiszapfen"

27 LM mit Häkelnadel Nr.4 locker anschlagen
1. Reihe 27 Stb. in die hinteren Knötchen der Luftmaschenkette, jetzt zum Ring schließen.
2. (jetzt) Runde: 27 DStb.
3. Runde: 28 DSTb.
4. Runde: 29 DStb.
5. und 6. Runde: 30 DStb.
7. Runde: In jede 3. Masche der Vorreihe abwechselnd eine Muschel (3Stb. 1LM 3Stb) in jede weiter dritte Masche 1 KM u.s.w.
8. Runde: Jetzt die Muscheln versetzen und 3Stb. 2LM 3Stb häkeln
9. Runde: Muscheln wieder versetzen und 3 Stb. 1Picot (aus 4LM) 3 Stb.

Alle Runden werden immer mit einer KM geschlossen und mit Steigeluftmaschen begonnen.

Zum Schluss Fäden vernähen und freuen.





❅ ❅ ❅
Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Liebe Ariane,
    wunderschön sind sie, die Pulswärmer ,
    wünsche dir ein erholsames Wochenende
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön,die kann man jetzt gebrauchen der Winter hat sich ja noch gemeldet.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ariane,
    Danke für die Anleitung .. besonders den Abschluss mit dem Muschelmuster finde ich toll. Hast Dir viel Mühe gemacht und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Total schön! ♥ Vielen Dank für die Anleitung :-). Sows macht immer viel Spaß zu häkeln! LG Nata

    AntwortenLöschen
  5. Boahhh, wie die schick aussehen an den Händen - ganz toll! Vielen Dank auch für die Anleitung!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die schöne Anleitung! Die sind sowas von schick!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ariane .

    Die Pulswärmer gefallen mir sehr gut.
    Sehen richtig kuschelig aus, toll.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...