Samstag, 11. April 2015

Fühlschnur für ältere demente Personen zur Tagesbeschäftigung . . .

. . . eine meiner Freundinnen arbeitet ehrenamtlich in einem Wiener Seniorenheim und hat mich um folgendes gebeten.

Eine Fühlschnur die man älteren dementen Personen an den Rollstuhl oder Sessel u.s.w. befestigen kann, mit 5 bis 6 Alltagsgegenständen darauf. Am besten waschbar.

Also Tannenzapfen, Schlüsselringe, Perlen und kl. Sachen aus der Puppenküche, das hat sie schon selber an eine Schnur gebunden.

Also kurz nachgedacht und überlegt was man häkeln könnte und das ist mir dazu eingefallen:

Alles aus Sockenwolle, da gut waschbar.
Ein Band aus doppelter Sowo ca 5cm breit und 60 cm lang gehäkelt mit re und li einer Schlaufe dran. Hier kann man dieses Band mit einer Schnur am Rollstuhl oder Sessel oder Bett befestigen, dass es nicht herunter fällt.

Und dann kleine gehäkelte Kleidungsstücke daran befestigt.
Weste, Söckchen, Hut, Schal, und Tasche









Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Liebe Ariane,
    was für eine tolle Idee,
    wünsche dir ein wunderschönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  2. Da ist prima, liebe Ariane und weckt bestimmt Erinnerungen bei den Heimbewohnern und mit den einzelnen Dingen kann man sich gut beschäftigen. Hast Du wirklich sehr liebevoll gemacht ♥

    Schönes Wochenende wünscht Nele

    AntwortenLöschen
  3. Auch eine gute Idee als Ersatz für Nesteldecken.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ariane,
    welch schöne Idee und wie wunderbar du sie umgesetzt hast. Gefällt mir (wie immer bei dir) sehr, sehr gut.
    Wünsche dir ein wunderbares Wochenende
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ariane, super Idee von euch . Arbeite täglich mit älteren Menschen zusammen. Deine Beschäftigung ist mir in dieser Art noch nicht eingefallen wird heute noch begonnen. Alle anderen handarbeiten nehme ich auch immer mit zur Arbeit. Kommen immer wieder schöne Erinnerungen zum erzählen hoch.
    Schönes Wochenende wünscht Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ariane.

    Was für eine tolle Idee.
    Und so kreativ umgesetzt, Kompliment.
    Wuensche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine ganz tolle Idee!
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolle Idee und wunderschön und vor allem sinnvoll umgesetzt. Bin ja der Meinung, dass auch demente Menschen vieles erkennen und wissen es aber leider nicht mehr ausdrücken können. Tolle Arbeit Ariane. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Idee und toll, was Du daraus gemacht hast!
    Lieben Gruß,
    Monika

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...