Freitag, 25. September 2015

Fingerlose Fäustlinge . . .

. . . gestrickt nach meiner Anleitung


wieder für meine Charityaktion "Pferdetherapie, Verein e.motion".

Dieses Mal habe das Bündchen mit nur 25 Reihen hoch gestrickt und das ist genau die Version die mir am Liebsten ist.

Mit 2 Fäden Sockenwolle, wie in der Anleitung beschrieben sind die im Nu fertig.
Ein Faden natur von meiner Sowokone und Reste von Karin vom Forum (die lila) und von Elisabeth hier vom bloggen (die rotgelben) und ich habs sogar geschafft fast farbgleich zu häkeln.

Ein Tipp noch:
Bevor ich Socken oder Stulpen gemacht aus Sockenwolle verschenke, gönne ich ihnen immer ein Entspannungsbad mit einem handelsüblichen Wollwaschmittel (Wollwaschprogramm in der WAMA). Sie fühlen sich danach wesentlich weicher an und die Beschenkten freuen sich umso mehr.







❊ ❊ ❊

Huch, in genau 3 Monaten ist Weihnachten, 
habt ihr das gewusst?

❊ ❊ ❊



Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Liebe Ariane,
    die beiden Paare sind wirklich klasse geworden.
    Es ist jedes Jahr dasselbe. Zuerst ist Weihnachten noch uuuunendlich weit entfernt, dann steht es wieder ganz plötzlich vor der Tür ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Feine Wärmerchen hast Du genadelt, liebe Ariane und farblich auch so hübsch anzuschauen.
    Ich wasche auch alles bevor es verschenkt wird, denn die Sachen fühlen sich viel angenehmer an, nach einem schönen ersten Bad.

    Liebe Grüße von Nele

    AntwortenLöschen
  3. die sehen super aus. Danke für die Anleitung. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ariane,
    sehr fleißig, wunderschön deine Handwärmer
    wunderschönes Wochenende
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  5. Deine Stulpen sind ganz toll geworden, und besonders die Farben gefallen mir. Das mit dem Entspannungsbad mache ich übrigens auch - allerdings habe bisher nur ich mir ein solches gegönnt. Nun werde ich das auch den Stulpen gönnen!

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaa, die Zeit rennt!!! :-/
    Tolle Handstulpen.
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ariane,
    da dachte ich doch ich hätte schon kommentiert, war wohl gestern etwas durch den Wind aber ich habe es ja noch gemerkt..grins...
    Wunderhübsche Handstulpen und wie stets bist du ein Engel für andere. Noch habe ich es nicht geschafft sie zu stricken, du weißt ja meine To-Do-Liste reicht von hier bis zu dir hi,hi..
    Wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende
    Liebe Grüße Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Huhu liebe Ariane,

    warst wieder superfleißig in der letzten Zeit! Die Stukpen sehen toll aus! ....und wieder so schön in Szene gesetzt!

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Handstulpen sind da entstanden .
    Irgendwann stricke ich auch mal welche .
    Ich traue mich da noch nicht ran .

    Liebe Grüße von Maren

    Ja ja , Weihnachten kommt immer näher :-)

    AntwortenLöschen
  10. Superschön! ♥ Toll dass es mit den Streifen so fein geklappt hat. Einen gemütlichen (Handarbeits-)Abend wünscht Dir Nata

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...