Dienstag, 29. September 2015

Nadelmäppchen genäht . . .

. . . für eine liebe Internetfreundin, die mir in letzter Zeit auch etwas Gutes getan hat.

Ich finde diese Mäppchen sehr praktisch, hier hab ich sie ja schon einmal vorgestellt!




❖ ❖ ❖
Schöne Herbsttage wünscht euch eure Ariane
❖ ❖ ❖


Print Friendly and PDF

Freitag, 25. September 2015

Fingerlose Fäustlinge . . .

. . . gestrickt nach meiner Anleitung


wieder für meine Charityaktion "Pferdetherapie, Verein e.motion".

Dieses Mal habe das Bündchen mit nur 25 Reihen hoch gestrickt und das ist genau die Version die mir am Liebsten ist.

Mit 2 Fäden Sockenwolle, wie in der Anleitung beschrieben sind die im Nu fertig.
Ein Faden natur von meiner Sowokone und Reste von Karin vom Forum (die lila) und von Elisabeth hier vom bloggen (die rotgelben) und ich habs sogar geschafft fast farbgleich zu häkeln.

Ein Tipp noch:
Bevor ich Socken oder Stulpen gemacht aus Sockenwolle verschenke, gönne ich ihnen immer ein Entspannungsbad mit einem handelsüblichen Wollwaschmittel (Wollwaschprogramm in der WAMA). Sie fühlen sich danach wesentlich weicher an und die Beschenkten freuen sich umso mehr.







❊ ❊ ❊

Huch, in genau 3 Monaten ist Weihnachten, 
habt ihr das gewusst?

❊ ❊ ❊



Print Friendly and PDF

Sonntag, 20. September 2015

Mistmonster von Wien . . .

. . . ja was ist denn das? Zur Erklärung für meine deutschen LeserInnen.... Mist  =  Müll.

In Wien findet immer im Herbst das Mistfest der Magistratsabteilung 48 statt. Das ist ein Riesenivent auf dem Areal des größten Mistplatzes in Wien. Es werden alle Mistautos weggeführt und ein großer Jahrmarkt mit vielen Stationen für Groß und Klein in Sachen Abfallvermeidung und Umweltschutz aufgebaut. Viel Gastronomie und viel Kinderspielstationen, Hüpfburgen, Dosenschießen und so in der Art.

Z.B. werden im Korb eines sehr hohen Kranes  die Leute hinaufgehoben... von einem 4-Stock hohen Haus wird abgeseilt, Kinder dürfen in echte Feuerwehrautos oder Mistautos hineinklettern oder auf die schweren Maschinen der Polizei aufsitzen und viele Fotos werden gemacht........

Dieses Event hat auch ein Maskottchen nämlich das Mistmonster hier seht ihr ein Bild. Die Botschaft die dahinter steckt heißt: "Liebe Kinder und Leute trennt schön euren Mist dass er wiederverwertet werden kann. Das Mistmonster (der Allgemeinmüll) ist schon so dick und fett und kann nichts mehr schlucken."

Wir haben uns jetzt was ausgedacht dieses Mistmonster amigurumimäßig nachzuarbeiten. Meine liebe Freundin Edith hat mit ihrer Handarbeitsgruppe vom Schneeberg in Niederösterreich über 100 Körperchen gehäkelt und ich hab sie mit Schlaufe, Augen Augenbrauen und Mund ausgestattet.

Angeboten wurden und werden sie gestern und heute zu Gunsten des Vereins e.motion, also wieder Charityarbeit, nachzulesen hier.

Die Anleitung für solche Monster findet ihr hier, in bunten Farben sehen sie sicher auch lustig aus.
Verwendungszweck als Schlüsselanhänger, Taschenbaumler oder für die Kinderparty.





 Jeder hatte ein anderes Gesicht!











Und das waren die Rohlinge!







◉ ◉ ◉

Danke fürs Lesen!
Ich wünsche euch schöne Herbsttage!
Eure Ariane!

◉◉◉



Print Friendly and PDF

Dienstag, 15. September 2015

Eulenglas mit Anleitung . . .

. . . in Runden gehäkelt ohne sichtbare Naht.

Ja ihr lest richtig, dieses Eulenglasmanterl ist gehäkelt in Runden mit nahezu unsichtbarem Rundenabschluss. Wie man das macht seht ihr in diesem Video von MrBeanie der Mützenmacker.

Bei einem Dekoglas ist es ja wichtig das es rundherum "schön" ist, also ohne sichtbare Naht. Das ist auch eine sehr schöne und nachhaltige Geschenkverpackung, da kann man alles mögliche hinein geben.





Die Grundanleitung:
Man sucht sich dickere Wolle (kann auch kratzige sein) bei mir hier reine unbehandelte Schafwolle (winke zu Manuela) und eine dazupassende Häkelnadel und ein etwas größeres Glas (da gibt es dann halt viel Gurkerl oder rote Rüben in nächster Zeit).

Glasmanterl:
- Fadenring
- 12 Stb. hinein .... jetzt die Runde schließen lt. Video
- jedes Stb. verdoppeln ....... jetzt die Runde schließen und beginnen lt. Video
- jedes zweite Stb. verdoppeln ........ jetzt die Runde schließen lt. Video
- jedes dritte Stb. verdoppeln ........ jetzt die Runde schließen lt. Video
- dann jedes vierte Stb. .......in diesem Schema weiterhäkelnd bis der Glasboden bedeckt ist (eher zu wenige als zu viele Runden)sollte streng am Glas sitzen.
- und dann ohne Zunahmen hocharbeiten immer die Runde schließen und beginnen lt. Video
- in die letzte Rd. die Ohrbüschel und die Stirn einarbeiten das ist bei jedem anders da die Gläser ja verschieden sind, also kann ich nur ein Beispiel bringen:
- Rückseite Stb. wie gehabt
- Ohrbüschel : 1dStb + 1dStb + 2dStb (in eine Masche) + 1dStb + 1dStb
- Stirn 1Stb + 5FM in je ein Stb d. Vorreihe + 1 Stb
- und wieder ein Ohrbüschel und die Rd. mit Stb schließen

Augen: mit dünnerer Wolle, die Farben bitte vom Bild abschauen.
- Fadenring
- 12 Stb.
- Stb. verdoppeln = 24 Stb.
-die Wimpern sind bei beiden Augen aufgestickt

Ohrbüschel:
10cm lange Fäden abschneiden, bei mir 3 Stk.) in der Mitte falten und mit einer Häkelnadel von hinten einstechen und wie beim Teppichknüpfen durchziehen. Danach die Fäden mit einer stumpfen Stopfnadel aufdröseln.

Schnabel aufsticken:
bitte am Bild abschauen

Die Anleitung für die kleinen Eulen im Hintergrund findet ihr hier.

✤ ✤ ✤
viel Spaß beim Nachmachen
wünscht euch
eure Ariane
 ✤ ✤ ✤




Print Friendly and PDF

Donnerstag, 10. September 2015

Dickerchen . . .

. . . für die Familien - Weihnachts - Truhe.

In letzter Zeit hab ich so viel Charitysachen gemacht, da musste ich jetzt auch wieder ans Befüllen der Familien -Weihnachts - Truhe denken.

Und das ist dabei heraus gekommen, zwei Paar Dickerchen in männlichen Größen, die Gestreiften sind aus Butinettsockenwolle und die dunkel grünen Socken  aus selbstgefärbter Sowo die ich einmal mit Doris glaube ich getauscht habe.

Und hier sind sie



✤ ✤ ✤

Danke fürs Mitlesen und einen schönen Spätsommer
wünscht euch
Ariane

✤ ✤ ✤


Print Friendly and PDF

Freitag, 4. September 2015

Ganz einfache fingerlose Fäustlinge mit reich bebilderter Anleitung. . .

. . . die ich für meine Charity-Aktion nachzulesen hier brauche.

Da ich im Inet nichts passendes fand, hab ich mir kurzerhand eine einfache Anleitung selber geschrieben.
Die Anleitung ist in Damengröße verfasst, für Herren müsste man mit 48 Maschen beginnen und die Daumenhöhe bzw. die Gesamtschaftlänge um einige Reihen verlängern. Am Besten an einem geeigneten Mann probieren.

Ich finde sie superpraktisch in dieser Version, man kann am Markt gut mit Geld hantieren, als Hundebesitzer kann man gut Leckerli verfüttern und als Reiter das Pferd mit Karotten verwöhnen ohne sie ausziehen zu müssen. Umgeklappt hat man noch mehr Bewegungsfreiheit und die Knöchel werden dann doppelt gewärmt.

Also in meinen Schrank wird sicher auch ein Paar wandern. Ich hab eh immer kalte Finger.

Hier gehts zur Anleitung








✮ ✮ ✮

Einen lieben Gruß an Alle die warme Finger haben wollen, 
einfach nachstricken!

✮ ✮ ✮
Print Friendly and PDF

Mittwoch, 2. September 2015

Sommer - Sneaker - Wichteln . . .

. . . bei handarbeitsfrau.de, ja da hab ich mitgemacht. Wir mussten die Größe und den Farbwunsch angeben und dann warten  was frau so "Schönes" bekommt. Da es ja ein Wichteln war mussten wir selber ja auch ein Wichtelkind beschenken und hier das Ergebnis.

Diese Sneakers ⇓ habe ich als "Wichtelmom" verschenkt:




Und diese Sneakers ⇓ habe ich als Wichtelkind bekommen:


"hüpfundfreu" wichteln macht doch immer wieder Spaß!!!!!


Ich grüß euch ganz lieb, 
macht es gut
das Wetter ist jetzt auch bei uns erträglich!


Print Friendly and PDF
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...