Donnerstag, 28. Januar 2016

Winzige Mützchen . . .

. . . für Frühchen, ja auch das wollt ich einmal ausprobieren und nachdem eine liebe Handarbeitskollegin die kleinen Sachen selber ins Spital bringt und ich somit weiß wo sie hinkommen, habe ich jetzt im Jänner mit Folgendem begonnen.



Sehr nette Anleitungen zu diesen Winzlingen findet man bei 



Und hier kommt mein Highlight des Monats.

Mit meiner lieben Internetfreundin Nicole, tausche ich immer wieder einmal ein "Päckchen ohne Stress" aus. Das heißt wir halten uns nicht an Geburtstage oder Weihnachten etc., sondern senden in unregelmäßigen Abständen, so wie wir Zeit und Lust haben.
Und dieses Mal habe ich 12 Grannys für meine Deckenaktion bekommen (zeig ich aber erst wenn die Decke fertig ist und

"Mister Moustache"


Ja, so habe ich diesen originellen, gehäkelten Handarbeitszwerg getauft. 

Hier ist seine "Vorlagenheimat" und Nicole hat ihn für mich gehäkelt. 

Sein Name setzt sich aus einem englischen und einem französischen Wort zusammen und das aus gutem Grund. Ich bin ja in letzter Zeit  für Häkelanleitungen meistens auf eng.sprachigen Seiten  und für Stickanleitungen auf franz. sprachigen Seiten unterwegs und Mister Moustache wird mich in Zukunft beim häkeln und sticken begleiten.
Sein Parkplatz ist  diese kl. Nische  beim Kachelofen. Rechts über der Ofenbank :-). Wenn ich mich zu ihm setze und mit handarbeiten beginne sollte er dann auf den Tisch vor mir hüpfen, da müssen wir aber noch üben hi, hi, hi.


❄︎ ❄︎ ❄︎

Dieses Mal geht ein Riesendankeschön 
an dich liebe Nicole ♥︎
und an alle
noch schöne letzte Jännertage ☼☃
eure
Ariane

❄︎ ❄︎ ❄︎

Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Liebe Ariane
    wunderschöne Sachen hast du genadelt
    ich wünsche dir weiter viel Freude an der Handarbeit
    Lg Evi

    AntwortenLöschen
  2. Na da hat der herzige Bursche ja den richtigen Platz bekommen! Liebe Ariane auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön für deine immer so lieben Worte bei mir...
    Herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  3. Ariane, schön dass dir das Frühchenstricken gefällt und du meine Anelitung gefunden hast grins
    der Handarbeitszweg ist super süss. LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. ...total niedliche Frühchensachen hast du genadelt. Tolle Aktion.
    Den kl. Knuffikerl habe ich eben gerade bei Nicole bewundert! ;-)
    Viel Freude damit.
    gglG, Manja

    AntwortenLöschen
  5. Ein süßer Kerl und praktisch dazu.
    Deine Frühchensachen sind ja putzig süß.
    Liebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ariane,
    da hast du aber einen total niedlichen Handarbeitszwerg bekommen. Er passt ja perfekt in diese kleine Nische. Viel Spaß beim "hüpfen" üben ;-)))).
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Ein süßer kleiner Kerl und hat gleich seinen Platz gefunden. Auf den Bildern sehen die Frühchensachen immer so groß aus, dabei sind sie doch ganz winzig. Weiterhin viel saß damit.
    Liebe Grüße, martina

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die Mützchen sind so winzig und niedlich! Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  9. Meine Liebste Ariane,
    oh wir haben gleichzeitig Frühchensachen gewerkelt..lach...da treffen sich wohl wieder mal unsere Schwingungen. Das hört sich jetzt aber esoterischer an als es gemeint war, ich glaube aber du verstehst mein geblabbere schon. So putzig deine Mützchen und Söckchen. Und der pummelige Wichtel von Nicole ist sowieso der Oberhit und wie gemütlich er es nun bei dir hat. Da möchte man doch auch glatt mal ein pummeliger Wichtel sein und sich an eurem schönen Ofen wärmen..grins..Er wird dir bestimmt ein treuer Begleiter über unzählige Projekte werden, ich ahne schon das der Gute ganz schön ins Schwitzen kommen wird.
    Ich umarme dich ganz, ganz dolle.
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ariane,
    ich freu mich riesig, dass du Mister Moustache so einen kuscheligen schönen Platz geschenkt hast. Hüpfen...er...?...da hat er wohl ein paar Gramm zu viel auf den Rippen, lach!
    Deine Frühchensachen sind so herzig geworden! Ich find die Mini-Mützchen immer so putzig...
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Oh Madame, da áben Sie aber eine niedlische Kerlschen an Ihre Seite! Da ´üpft das àndarbeitsherz sischerlisch!...

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ariane,
    toll sind Deine Mützcehn geworden .. und grad die Frühchen brauchen was Warmen am Kopf ... Mister Moustache ist der Oberhammer und hüpfen triffts nicht ganz .. oder??
    LG manuela

    AntwortenLöschen
  13. Ach was für ein drolliges Kerlchen, dieser Handarbeitszwerg! Die kleinen Stricksachen sind voll niedlich. Eine prima Resteverwertung auch. Die Form der Mützen auf Bild 2 gefällt mir besonders. Haben sie oben einfach nur eine gerade Naht (z.B. flachgelegt und auf 2 Nadeln zusammengestrickt) statt Kreisabnahme und Zusammenziehen, oder ist es eine spezielle Anleitung?
    LG Nata

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ariane .

    Sooo schöne Mützchen und mehr hast Du für die kleinen genadelt .
    Sehr sehr schön .

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  15. Sehr scöne Frühchenmützchen hast du da gemacht - und der Handarbeitszwerg ist ja voll der Knaller! Hat bei dir auch einen originellen Platz gefunden...

    Alles Liebe
    deine Karin

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...