Samstag, 5. März 2016

Schmuse-Grannydecken Abgabe . . .

. . . hier ist wieder einmal mein Bericht über die Spendenübergabe bei der Pferdetherapie, wo wir Vorgestern waren.

Ich muss euch doch erzählen wo alle Schmusedecken hingehen die ich immer wieder hier zeige.

Als Erstes ein Riesengroßes Dankeschön an Alle die hier mitgemacht haben mit Grannys - oder Wollspenden etc........Ihr könnt euch garnicht vorstellen welch riesengroße Freude wir damit gemacht haben. Ich hoffe ich kann das irgendwie zu euch rübertransportieren.

Zuerst die Statistik:

Das Auto war bummvoll, drei übervolle Bananenschachteln und drei große Papiersäcke, dicht geschlichtet.



45 Decken 60 x 80 cm oder größer, 5 genähte Heupolster (Kissen)
3 Fühlbänder
25 x Warmes für den Kopf, 25 x Warmes für den Hals
12 x Warmes für die Hände und 23 x Warmes für die Füße
Das sind etliche kg Wolle von so vielen lieben Helferinnen verarbeitet und zu mir gesendet worden sind.

Wir wurden wieder herzlichst empfangen und gleich wurde uns erzählt, dass sie so oft an uns gedacht haben. Zum ersten mal hatten sie keine kalten Füße und Hände bei den Therapiestunden und wie gut denn nicht unsere Socken und Handwärmerchen wären (   wir wissen das ja schon lange) und eigentlich haben sie gedacht dass das eine einmalige Aktion von uns war und dass sie schon traurig waren dass so etwas nicht wieder kommt. Und jetzt diese Überraschung........dass wir doch noch einmal kommen.
Ich muss dazu sagen, dass wir nicht gleich zufahren konnten, weil ein riesiger Heutransporten den Weg versperrt hatte, also waren unsere Sachen noch alle im Auto und sie haben ja nicht gesehen wie viel das war   .
Dann fuhr der Transporter weg und mein Mann hat so ein Stück nach dem anderen hereingetragen. Wir waren da in einem Zimmer neben der Reithalle. Es waren so ca. 5 Therapeutinnen anwesend. Die Augen wurden immer größer..... und noch eine Schachtel........und noch eine Schachtel........ na ja 45 Decken lassen sich schon schleppen   also alle waren ganz hin und weg.

Sooooo viel schöne Decken und einen Riesendank an alle und...und....und.....
auch die großen Decken von Claudia wurden dankend angenommen als Tagesdecken im Sommer am Lichtblickhof, und die Fleecedecken und Kissen von Helga haben Entzückensschreie hervorgerufen und die Socken und Handwärmerchen und Mützen und Schals, "jedes Stück ist ein Gewinn für uns" hat es geheißen und als ich bemerkte dass wir auch denken weiterzumachen war die Freude noch größer.
Irgendwie bin ich jetzt ins Schwelgen gekommen aber ich versichere euch, ich übertreibe nicht. Dazu möchte ich noch bemerken, dass dort Niemand eine Ahnung vom Handarbeiten hat, sie können sich überhaupt nicht vorstellen wie wir das alles machen.

Bilder mit Kindern kann ich ja hier nicht zeigen weil das doch zu öffentlich ist, aber von dem schönen Therapiepferd mit dem neckischen Zöpfchen von der Stirne geht das schon. 


Übrigens wurde auch die Größe unserer Decken 60 x 80cm sehr gelobt weil sie so gut zu den Rollstühlen passt. Sie wird ja auf die Knie gelegt, nicht das wer glaubt die Kinder sitzen drauf.

Zu guter Letzt sind wir noch beschenkt worden mit einer Kerze im Schäfchensackerl und


und einer lieben Karte, die schnell noch für uns alle geschrieben wurde. 


Ich bin happy und finde das ist eine tolle win/win Situation wir konnten unsere Kreativität ausleben und auf der anderen Seite hat es  glückliche Therapeutinnen gegeben weil wir so viel Schönes für ihre Kinder gemacht haben. Und ein Lächeln auf das Gesicht eines Rollstuhlkindes zu zaubern ist allemal etwas Schönes.

So jetzt genug geschwelgt, lach, ich mache auf jeden Fall weiter. Ich habe ja noch etliche Grannys hier liegen, dank euch. Socken werden auch immer gebraucht von Schulalter bis Gr. 42 ( das Meiste halt von 36 bis 42) Warmes für Hände Hals und Kopf in jeder Farbe für nächsten Winter auch.

Danke fürs Mitlesen, danke fürs Mitmachen
ihr seit alle Großartig
☺︎
herzlichst eure
Ariane


Print Friendly and PDF

Kommentare:

  1. Liebe Ariane...ich freue mich mit dir und für die Kinder, die so tolle Decken und andere warme Sachen bekommen haben. Gut, dass du es erklärt hast...ich hatte auch so eine Vorstellung, dass die Decken unter den Hintern kommen. Oben ist das natürlich viel besser....dann kann man sie die ganze Zeit bewundern.
    Falls ich mal Wolle übrig habe, wird sie an dich geschickt...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ariane
    schön, wenn man helfen kann und Freude damit bereitet,
    weiter viel Freude,
    ich freue mich auch immer wenn ich der Kinderzukunft Freude machen kann, da strickt man das ganze Jahr gerne,
    wenn die Freude so groß ist
    LG Evi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ariane,
    sooooo viel ist zusammen gekommen. Ich kann mir die Freude der Therapeutinnen sehr gut vorstellen. Die Kinder werden staunen über die schönen Sachen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ariane, was für ein schöner Bericht, es freut mich sehr dass die Decken so gut ankommen. Damit kann man so vielen eine Freude machen.
    Herzliche Grüße und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ariane,
    es freut mich so sehr, dass deine schöne Aktion so ein super toller Erfolg war. Nun wird niemand mehr frieren in der Reithalle und es wird auch noch ein wenig "bunter". Das Pferdchen hat sich extra aufgehübscht und war beim Friseur ;-))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich total, wenn ich deine Worte lese! Es ist soooo schön, dass unsere Handarbeiten so dankend angenommen werden...einfach toll! Danke, für den lieben Bericht! Das freut und motiviert natürlich immer wieder mal zwischendurch was für die Kinder und Therapeutinnen zu machen!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Meine Liebste Ariane,
    oh je ich habe meine Lieblings-Wienerin hier sträflichst vernachlässigt. Ich hoffe du bist mir nicht böse aber irgendwie war es alles so viel in letzter Zeit und du weißt ja wie lieb ich dich hab und wie sehr ich deine Sachen mag daher dachte ich mir meine Ariane drückt bestimmt mal ein Auge zu wenn ich nicht so fleißig bei ihr kommentiere wie sonst. Ich freue mich sehr das die Deckenübergabe ein so großer Erfolg war und das es soviel Begeisterung und Dankbarkeit gegeben hat. Es ist so beachtlich wie sehr du dich da immer reinhängst und natürlich auch soooooo viele andere. Da wirkt doch gleich die Welt viel wärmer wenn es nur mehr solcher Menschen gebe wie dich.
    Ich drück dich
    Deine Freundin Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ariane .

    Da war Euer Besuch ja ein voller Erfolg :-)
    Und die Freude Riesengroß .
    Toll was Du/Ihr so alles leistet , großes Kompliment :-)

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  9. Super! Da habt Ihr ja mächtig viel zusammengenadelt, echt schön. Und ich freu mich mit, dass alles so gut ankommt :-). Herzliche Wochenendgrüße schickt Dir
    Nata

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...